Dickens Fest 2020

Dickens Festijn Deventer

auf 2021 verschoben

7. September 2020 – Das jährlichen Dickens-Fest in Deventer findet in diesem Jahr wegen des Coronavirus nicht statt. Die Eventagentur dEVENTer, letztendlich verantwortlich und Organisator der Veranstaltung, musste diese Entscheidung leider treffen. Das Dickens-Fest im Bergkwartier würde am Samstag, den 19. und Sonntag, den 20. Dezember stattfinden.

Der wichtigste Grund dafür ist, dass öffentliche Großveranstaltungen nur dann stattfinden dürfen, wenn Gesundheit und Sicherheit gewährleistet werden können und jeder einen Abstand von 1,5 Meter Abstand einhalten kann. Dies ist während des Dickens-Fest mit Tausenden von Besucher/innen aus dem In- und Ausland, Hunderten von Figuranten, Anwohner/innen, Künstler/innen, Chören, Statisten und Teilnehmer/innen, Dutzenden von Angestellten und Freiwilligen und dem historischen Bergkwartier mit seinen engen Straßen nicht möglich.
Auch die jährlichen Weihnachtskonzerte von ‘Deventer Kerststad’ an diesem Wochenende sind abgesagt.

Bei Gesundheit und Sicherheit geht es auch um die sozialen und gesellschaftlichen Aspekte. Die Organisation ist dem sogenannten Code Inclusiveness verpflichtet. Das bedeutet, dass Veranstaltungen nur stattfinden, wenn jeder daran teilnehmen können und dürfen.

dEVENTer ist sich der kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen bewusst und findet es sehr bedauerlich, diese Entscheidung treffen zu müssen.

Deshalb konzentrieren wir unsere positiven Visionen auf das nächste Jahr: die 30. Ausgabe des Dickens-Fest am Samstag, den 11. und Sonntag, den 12. Dezember 2021, ein Jubiläum!

 

Über das Dickens-Fest

Die englische Stadt Charles Dickens aus dem 19. Jahrhundert lebt im Zentrum von Deventer in vollem Glanz wieder auf. Am Samstag, 11. und Sonntag, 12. Dezember 2021 erwachen im historischen Bergkwartier mehr als 950 Charaktere aus den berühmten Büchern dieses englischen Schriftstellers zum Leben: von Scrooge bis Oliver Twist, von Mr. Pickwick bis zu den Christmas Carol Singers, von Waisenkindern bis zu Büroangestellten und Würdenträgern. Das Dickens-Fest findet an beiden Tagen von 11.00 bis 17.00 Uhr statt und wird jedes Jahr von über 125.000 Besuchern besucht. Der Eintritt ist frei. Am Eingang gibt es jedoch eine Wartezeit.